Die neue WEBER Schleifmaschine KSN

Die KSN ist ein komplett neu konzipierter Schleifautomat für Holzschliff, Furnierschliff und Lackschliff für Handwerk und Industrie. In
ihr können alle WEBER Schleif- und Bürststationen in beliebiger Reihenfolge eingebaut werden. Bis zu 4  Schleifstationen ermöglichen
alle Bearbeitungsvarianten.

Die Vorzüge im Überblick
  • neues modernes Design
  • neue vereinfachte Bedienstruktur mit WEBER i-Touch mit schnellerem und besser zugänglichem Bedienfeld
  • grössere Schleifbandlänge
  • Planetenkopfaggregat seitlich ausziehbar, dadurch bessere Integration in Produktionslinien
  • bessere Zugänglichkeit für Wartung
  • Aggregate austauschbar durch Modulbauweise, dadurch mehr Flexibilität bei wechselnden Anforderungen
  • konsequent umgesetzte Industrietechnik
WEBER Schleifmaschine KSN

 Prospekt Baureihe KSN

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Die Schleifmaschinen KSF / KSL

  • Kreuzschliffautomat mit bis zu 5 Stationen
  • Laserwerkstückerkennung
  • industrieller Maschinenständer
  • Option X-Schliff

WEBER Schleifmaschine KSF

 Prospekt KSF / KSL

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Die Schleifmaschine LCE Compact

  • einzigartige Schleiftechnologie auf kompaktem Raum
  • bis 2 Stationen
  • i-Touch Steuerung
  • CBF-Diagonalschlifftechnik

Weber Schleifmaschine LCE

 Prospekt LCS / LCE      

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Weber Schleiftechnologie - i-Touch

Die überzeugende Steuerung
Die Bedienung der Maschine wurde sensationell neu konzipiert. Ein Drehknopf, als «iTouch» bezeichnet, macht das Navigieren durch
die wichtigsten Funktionen zum Kinderspiel. Alle Schleifparameter wie z. B. Schleifbandgeschwindigkeit, Vorschubgeschwindigkeit
und Werkstückdicke können per Direktzugriff am «iTouch» Controller bedient werden. Damit hat der Bediener während des Arbeitens
an der Maschine direkten Zugang zur Einstellung. Langes suchen und auswählen der Parameter in den Menüs der Maschine ist nicht
mehr notwendig. Der zweite wichtige Bereich ist die Matrix. Diese Darstellung zeigt neben den für den aktuellen Betrieb notwendigen
Informationen auch abgespeicherte Programme. Der Bediener wählt lediglich das gewünschte Programm aus und stellt die Maschine
mit nur einem Tastendruck ein.

Weber Schleiftechnologie iTouch Bedienung

Weber Schleiftechnologie - Planetenkopf

Für ein homogenes Schleifbild.

Beim Planetenkopf setzt Weber neue Maßstäbe in Sachen Schleifqualität. Dieses  patentierte Aggregat garantiert eine perfekte Ober-
fläche unabhängig von der Holzfaserrichtung oder Werkstückform. Hierbei werden im Durchlauf alle Kanten gleichmäßig gebrochen.
Es können auch 3D – Oberflächen, Radien und Profile bearbeitet werden. Beim anschließenden Lackieren stellen sich die Holzfasern
so gut wie nicht mehr auf. Das führt letztendlich zur Lackeinsparung und besseren Oberflächenqualität.

Weber Schleiftechnologie PlanetenkopfWeber Schleiftechnologie Planetenkopf Aggregat

CBF Schleiftechnik

Für ruhige und gleichmässige Oberflächen.

Eine geschliffene Oberfläche frei von Oszillationsspuren ist ein herausragendes Qualitätsmerkmal. WEBER hat dafür mit der CBF-Tech-
nik die Lösung gefunden. Sie arbeitet mit einem quer laufenden und innerhalb der Breitbandstation angeordneten Drucklamellenband.
Die Drucklamellen unterbrechen den Eingriff der Schleifkörner ständig und vermeiden so die unerwünschten oszillierenden Schleifsp-
uren des Schleifbands. Das Ergebnis: Die Oberfläche ist ruhig und gleichmäßig. Gleichzeitig vermeidet der ständig abwechselnde An-
druck eine zu starke Erwärmung der Oberflächen und ein Verkleben der Schleifbänder bei der Bearbeitung von Lack- und Kunststoff-
flächen. Wie bei einem Querschleifaggregat läuft das Lamellenband ohne Steuerung,  erhält den vollen Toleranzausgleich des Glieder-
druckbalkens, verschleißt gleichmäßig und ist kostengünstig im Ersatz.

Das WEBER CBF-Aggregat hat wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlicher Schleiftechnologie und auch einem querstellbaren
Aggregat. Das schräg gestellte Aggregat ist gut beim Schleifen von homogenen Flächen wie Füller oder MDF Materialien. Hier sieht
man fast keine Oszillationsspuren. Beim Holzschliff jedoch, sind die Oszillationsspuren weiterhin sichtbar. WEBER bietet mit dem CBF-
Aggregat auf jeder Fläche ein besseres Schleifresultat ohne Oszillationsspuren und unabhängig vomMaterial. Ein einzigartiger Vorteil
gegenüber allen Mitbewerbern!

Das Lammellenbreitband der Mitbewerber nimmt zwar die Oszillationsspur, aber der Schleifkorneingriff wird nicht nennenswert ver-
kürzt. Das heisst es besteht grundsätzlich die gleiche Temperaturproblematik wie bei einem herkömmlichen Breitbandaggregat. Weber
hat das Lamellenbreitband vor der Erfindung des CBF-Systems selbst viele Jahre eingesetzt und weiss sehr genau über die Vor- und
Nachteile bescheid. Das CBF-System ist die konsequente Weiterentwicklung um alle Probleme der alten Technik abzustellen.
 
Man darf auch nicht den Preis der Ersatzlamellenbänder ausser Acht lassen. Das Lamellenbreitband hat den ca. 4-6 mal höheren
Preis als das Weber-CBF-Lamellenband. Ausserdem ist die Standzeit deutlich niedriger, weil sich die Filzlamellen in der Maschinenmitte
mehr abnutzen als im Randbereich. Das CBF-Lamellenband läuft immer über die ganze Breite, d. h. die Lamellen sind zu 100% gleich-
mäßig belastet und verscheissen gleichmässig.


Weber Schleiftechnologie CBF-Aggregat

CBF in Theorie und Praxis

Der innovativste Gliederdruckbalken mit 22 mm Raster

Georg Weber: 'Wir haben seit 25 Jahren das beste und problemloseste Gliederdruckbalkensystem und mussten nicht wie alle
Wettbewerber ständig nachrüsten, kopieren, abändern oder weiterentwickeln.'

Weber Schleiftechnologie GliederdruckbalkenWeber Schleiftechnologie Gliederdruckbalken

Die Anforderungen an ein modernes Gliederdruckbalkensystem sind kurz zusammengefasst: mindestens 2 Millimeter Toleranzausgleich,
perfekter Schliff an Längs- und Querkanten und minimaler Serviceaufwand. WEBER hat diese Forderungen bereits vor Jahren mit der
WEBER ISA/ISD Technik perfekt gelöst. Bei dieser Technik können sich die einzelnen Druckstücke in patentierter Ausführung frei bewegen
und sich somit in idealer Weise flächig an die Werkstückoberfläche anpassen. Speziell im schwierig zu bearbeitenden Kantenbereich, wo
die Druckstücke gegen stärkeren Schleifbandzug arbeiten, vermeidet es den Treppeneffekt der herkömmlichen Lösungen. Es verteilt
den eingeleiteten Druck immer automatisch und immer gleichmäßig auf die Druckstückbreite - ohne komplizierten Steuerungsaufwand.

«Die Begeisterung der Firma WEBER für exklusive Schleiftechnologie war spürbar und hat uns überzeugt.»

Referenzkunde Weber Schleifmaschinen KSF

Was zeichnet Ihr Unternehmen aus?

Mit 28 Mitarbeitern sind wir spezialisiert auf hochwertigen Innenausbau und besonders stark im individuellen Küchenbau sowie bei
massgeschneiderten Badezimmern. Gemeinsam mit unseren Kunden planen und realisieren wir Gesamtkonzepte.

Weshalb haben Sie sich für eine WEBER Schleifmaschine von BRÜNDLER entschieden?
Wir setzten uns intensiv mit dem Thema Schleifen auseinander und schauten verschiedene Fabrikate an. Bei einem Besuch der WEBER
Maschinenfabrik in Kronach erlebten wir die exklusive Schleiftechnologie live. Diese Erfahrung und die kompetente Bründler-Kundenbe-
ratung haben uns überzeugt.

Wurden Ihre Erwartungen erfüllt?
Ja, absolut. Die Oberflächen unserer Produkte sind einwandfrei. Die WEBER Schleifmaschine sorgt für einen perfekten Finish. Besonders
die CBF-Technologie mit einem quer laufendem Lamellenband und der Planetenkopf sorgen für einmalige Resultate. Ich würde die Ma-
schine von WEBER jedem weiterempfehlen.

Wie haben Sie die Installation der WEBER Schleifmaschine miterlebt?
Die Installation verlief einwandfrei. Bei der Inbetriebnahme und Einschulung war ein WEBER Schleifmaschine KSF mit der einfachen iTouch
Bedienung Praktische Aufhängung der Schleifbänder über der Maschine Planetenkopf Werksspezialist anwesend. Dadurch konnten wir von
einem enorm grossen Wissen im Bereich der Schleiftechnik profitieren.

Interview mit René Kreienbühl (Leiter Produktion)
KAWA Design AG, Wauwil

«Die Weber hat unsere Erwartungen übertroffen.»

Referenzkunde Weber Schleifmaschine

Wer ist die Röthlisberger AG aus dem Emmental?
Die Kunst, dem Baum eine neue Form zu geben. Dafür setzen sich tagtäglich unsere rund 100 motivierten Mitarbeiter ein.
Betriebswirtschaftliches Denken, Ehrlichkeit, Wertschätzung und Vertrauen hat bei uns einen hohen Stellenwert und ist im
Leitbild verankert. Unsere Spezialität ist die Vielseitigkeit individueller Schreinerarbeiten von hoher Qualität.

Welche Fakten haben Sie zu einem Kauf einer neuen WEBER bewegt?
WEBER war für uns ganz zu Beginn der Evaluation ein unbeschriebenes Blatt. Unser Interesse wurde durch einen Fachartikel
über die CBF-Schleiftechnik geweckt. Wir stellten sehr hohe Ansprüche an die neue Maschine, da wir mit dieser Investition
zwei Maschinen ersetzen wollten. WEBER überzeugte uns praktisch in allen Punkten. Die massive Bauweise war uns sehr
wichtig. Natürlich waren dann auch die Schleifversuche top.

Hat sich die Maschine nun nach mehr als einem Jahr in Ihrem Betrieb bewährt?
Unsere Erwartungen wurden übertroffen! Wir erzielen mit einem Schleifdurchgang bei Furnier, Lack, Massivholz und anderen
Materialien höchste Oberflächenqualität. Die Maschine war bis heute wartungsfrei.

Würden Sie die WEBER-Schleiftechnogie auch anderen Betrieben empfehlen?
In unserer nahen Umgebung haben zwischenzeitlich auch andere Schreinereien eine neue WEBER gekauft. Wir können diese
Entscheidungen sicherlich positiv unterstützen. Die WEBER ist für uns wirklich eine Freude.

Interview mit Christoph Röthlisberger (GF) und Christoph Schmid (Produktion)

Die neue SANDYA 300 Swiss Plus: Jetzt im Vorführcenter Ebikon/LU

Logo SCM Group

Sandya 300 - Prospekt

Ausführung 'C' - FULL-Version für alle Bearbeitungen
  • pneumatischer Ein- und Ausschaltung der Walze – 1. Aggregat “R”
  • pneumatischer Ein- und Ausschaltung der Walze – 2. Aggregat “CS”
  • “MESAR 20” elektronischem Gliederschleifschuh
  • elektronischer Einstellung der Arbeitshöhe

Ausführung Swiss Plus:
  • Hauptmotorleistung 18,5 kW (25 PS)
  • "RA" schräggerippte Stahlkontaktwalze, 1. Aggregat
  • Oszillierende Ablasvorrichtung - 2. Aggregat
    direkt vom Werkstück gesteuerter Zeiteinsatz
  • Teppichvorschub mit 0,75 kW (1 PS) Motor und mit Inverter für die Einstellung und die
    elektronische Anzeige der Teppichgeschwindigkeit ab Bedienpult von 3,5 bis 18 m/min.
  • Automatische Teppichzentrierung

SCM Sandya Schleifmaschine

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Kantenschleifmaschinen

Logo Langzauner
www.langzauner.at


Verschiedene Baureihen mit u.a. folgenden Möglichkeiten:
  • Integriertes Vorschubband 220 mm und Druckbalken
  • Elektromotorische Oszillation des Schleifbandes auf Kugelumlaufführungen
  • Schleifbalken elektromotorisch verstellbar (immer gleiche Arbeitshöhe)
  • Furnierkantenschleifeinrichtung
  • Integrierter Keramikschleifschuh
  • Pneumatische Bandenentspannung

Kantenschleifmaschine Langzauner



 Prospekt Kantenschleifmaschine

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Langbandschleifmaschinen

Logo Langzauner
www.langzauner.at


Die Langbandschleifmaschine LZG-S ist DIE Schleifmaschine für professionelle Anwendungen. Die extrem stabile, geschweißte Stahl-
konstruktion und die wartungsfreie, elektrische Tischhöhenverstellung sind zwei von vielen Merkmalen dieser Maschine in der bekan-
nten Langzauner-Qualität.

Langbandschleifmaschine Langzauner

 Prospekt Langband-Schleifmaschine

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.