Absaugung

Alles aus einer Hand

Logo Nestro
www.nestro.com

 Nestro Holz-Handwerk Übersichtsprospekt

Absaugtechnologie von Nestro ist innovativ und qualitativ führend. Das Bründler-Team steht Ihnen für Beratung, Konzeptideen
sowie Umsetzung und Projektleitung gerne zur Verfügung.

 Nestro-Bründler Absaugtechnologie

Die weltweit stabilste Konstruktion von Filterhäuser:
  • 4 mm dickes, sendzimiertverzinktes Stahlblech
  • Das Sendzimirverfahren ist ein spezielles Verfahren zur Verzinkung von Stahl, das nach seinem Erfinder dem polnischen Ingenieur
Tadeusz Sendzmir benannt ist. Grundsätzlich wird beim Verzinken eine dünne Schicht Zink auf Stahl aufgetragen, damit der Stahl
nicht rostet. Mit dem Sendzimirverfahren können grosse Mengen Stahl in guter Qualität verzinkt werden.
  • Filterhäuser von innen verschraubt
  • optimiert niedrige Auftriebsgeschwindigkeit in den Filterschläuchen, ausgelegt auch für grosse Spänemengen
     

Nestro Filterturm für Absaugung von Holzspäne Kompetende Beratung von Bründler durch Urs Weidemann

Neuste Referenzprojekte 2016:

 Projekt Späti           Projekt AGROLITE

Weitere Referenzprojekte:

Projekt Wüest           Projekt Imwinkelried           Projekt Wickinger           Projekt Graz           Projekt Stucki
 

Grossprojekt 2015

Woodwork in Huttwil:
Unterdruck-Filteranlage mit 127'000 m3/h Volumenstrom
14 Elemente mit neuster Spühlluft-Filtergeneration

Grossprojekt Nestro Unterdruck Filteranalge Referenz Woodwork

«Bründler ist unser Hoflieferant.»

Nestro Filtertrum für Absaugung von Späne Referenzprojekt Stucki

Was zeichnet Ihr Unternehmen aus?
Die Stucki Küchen AG wurde im Jahr 1968 gegründet und beschäftigt heute rund 30 Personen. Unsere Kernkompetenzen sind Küche,
Bad und Wohnen in eigener Produktion. Durch kompetente Beratung erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Lösungen.

Welche Argumente haben Sie zum Kauf der NESTRO Absauganlage von Bründler bewogen?
Bründler ist unser Hoflieferant. Letztes Jahr haben wir unseren Maschinenpark modernisiert und schnürten mit Bründler ein Investitions-
paket mit CNC, Plattenaufteilsäge sowie auch einer modernsten Absauganlage von NESTRO inkl. integrierter Brikettierpresse.

Sind Sie mit der neuen Absauganlage und der Brikettierpresse zufrieden?
Die Absauganlage mit einer Brikettierpresse zu kombinieren war ein guter Entscheid. Beide Anlagen laufen seit Inbetriebnahme störungsfrei
und dank diesem Konzept haben wir unsere Holzspäne sauber entsorgt. Ich würde mich wieder für diese Lösung entscheiden.

Würden Sie Bründler weiterempfehlen?
Die Zusammenarbeit mit Bründler ist sehr angenehm und wir schätzen das grosse Fachwissen der Mitarbeiter. Die jahrelange Erfahrung war
bei der Beratung vor dem Kauf spürbar. Nach dem Kauf bleibt Bründler an unserer Seite und nimmt sich stets unserer Anliegen an.

Interview mit Peter Eichenberger (GL)
Stucki Küchen AG, Rüfenacht

Wir möchten Sie mit Fakten überzeugen

Neue Absauganlage mit Filterturm im Vorführcenter der Arthur Bründler AG.

Vorführcenter Arthur Bründelr AG Nestro Filterturm für Absaugung

  Nestro-Unterdruck-Filteranlagen - Fakten im Detail

Der leistungsfähigste Entstauber

NESTRO Lufttechnik festigt die führende Stellung bei Entstaubern mit dem neuen Typ NE 350. Mit einer Luftmenge bis zu 8'000 m3/h
und einer Filterfläche von 42.1 m2 setzt dieser Entstauber neue Massstäbe. Wie die andern Modelle NE 160 - 300 ist auch dieser neue
Typ ein Unterdruckfiltergerät mit reingasseitig angeordnetem Ventilator, geringem Reststaubgehalt  und überdurchschnittlichem
Wirkungsgrad.

Automatische Filterregeneration (wahlweise pneumatisch, elektromotorisch oder Jet-Reinigung) und automatischem Löschsystem
gehören zur Ausrüstung. Im Automatikbetrieb schaltet sich der Entstauber parallel mit den abzusaugenden Maschinen ein und aus.
Die minimierte Schallemission von 69 dB (A) macht dieses Gerät zum flüsterleisen Kraftpaket mit günstigem Energieverbrauch. Die
bewährte Vorabscheidekammer kann mit Spänetonnen oder mit einem Umbausatz auf Brikettierung ausgerüstet werden.
Nestro Entschtauber NE 350

 Flyer NE 350

Warum Entstauber von Nestro führend sind.

NESTRO-Entstauber haben eine seitliche Vorabscheidekammer, welche dafür sorgt, dass das eingesaugte Material zum Großteil unten
in die Tonnen bzw. den Vorlagebehälter zur Brikettierung abgeschieden wird und nur ein sehr geringer Reststaub-Anteil die
Filtersektion überhaupt erreicht.

Dies führt zu einer geringeren Materialbelastung der Filterschlauchsektion und mithin zu einer deutlich besseren Abreinigung der
Schlaucheinheit. Marktbegleiter saugen überwiegend unterhalb der Schlauchsektion ein, was zu erhöhter Aufströmung des
Staub-/Luftgemisches zwischen die Schläuche führt.

Die leistungsstarken Absaugventilatoren auf der Reingasseite führen zusammen mit der optimierten Luftführung im Entstauber
(sehr widerstandsarm/ das gilt für alle Typen) dazu, dass wir ein deutlich besseres Wertepaar aus Luftleistung und Druckdifferenz
erreichen. Das heißt, wir können den Nennvolumenstrom bei höherem Maschinen- und Anlagenwiderstand fördern und scheitern
nicht bei der Absaugung von Maschinen mit hohem Eigenwiderstand (CNC/ Kantenanleimern/ Breitbandschleifmaschinen).

Durch den minimalen Druckverlust im Entstauber (100-150PA) bringen wir die Leistung des Ventilators dahin, wo sie der Kunde
benötigt – an die Maschine.

Umgekehrt kann man daher sagen: Bei gleicher geförderter Luftmenge kommen wir mit geringerer Ventilatorleistung aus (auch ohne
Frequenzregelung nimmt der Ventilator weniger Strom auf).

Ein weiterer Vorteil ist die im Vergleich zu Marktbegleitern deutlich kompaktere Bauweise (keine Außenkantungen, keine Anbauten,
glatte Oberflächen und gerade Linien führen zu Positionierungsmöglichkeiten in engen Räumen ohne unnötigen Platzverlust in der
Kundenwerkstatt.

Schließlich sind unsere Entstauber sehr leise, vor allem der neue NE 160 Plus zeichnet sich durch eine Emission von nur 69dB(A) aus.

Nestro Entstauber
Nestro EntstauberNestro Entstauber 

Referenzprojekte:

 Projekt ALHO           Projekt Sam Leuenberger           Projekt Tiefbauamt Thun           Projekt Krüsi Küchen

Farbnebelabsaugung

Die Anforderungen an Oberflächenveredelungen durch Lackierung sind hoch. Häufige Farbumstellungen, besondere Lacke, geringe
Zeitvorgaben, verschiedene Formen, Größen und Materialien der zu lackierenden Teile sind keine Seltenheit. Die Auflagen an die zu
verarbeitenden Lacke im Zusammenhang mit Umweltverträglichkeit und Arbeitsschutz werden ständig strenger.
Diesen Anforderungen Rechnung tragend hat Nestro in den vergangenen Jahren neue Lösungskonzepte entwickelt. Hohe Anforder-
ungen der Lackierer, die neue Energiesparverordnung und innovative technische Möglichkeiten haben zur Entwicklung des Systems
PERFEKT K17 geführt.

Nestro FarbnebelabsaugungNestro Farbnebelabsaugung

 Prospekt Perfekt K17


Referenzprojekte:

Projekt Entla           Projekt Ringeisen           Projekt Wey           Projekt Krüsi Küchen